Verbindungstechnik für den Holz-Leichtbau

Lösung für die Caravan-Branche

Der Einsatz von Leichtbau-Materialien vorallem in der Caravan und Wohnmobil-Branche ist angestiegen. Im Materialleichtbau geht es darum, die Masse der Werkstoffe zu reduzieren und durch effizientes, gewichtsreduziertes Material zu ersetzen. Dabei ist es umso wichtiger, dass auch die Verbindungselemente Stabilität und Sicherheit unter hohen Belastungen gewährleisten. Durch die KALTSCHMELZ®-Technologie von Würth bieten wir Ihnen ein innovatives Verfahren, welches sich schnell verarbeiten lässt und eine hohe Wirtschaftlichkeit aufweist. Dem Anwendungsspektrum sind kaum Grenzen gesetzt, denn überall wo Leichtbauwerkstoffe eingesetzt werden, kann auch die KALTSCHMELZ®-Technologie ihren Einsatz finden. Die KALTSCHMELZ®-Technologie ist eine innovative Systemlösung für die Verbindungstechnik in Holz-Leichtbauwerkstoffen. Die reproduzierbaren Arbeitsergebnisse gewährleisten eine maximale Prozesssicherheit und sind somit optimal für die industrielle Verarbeitung für die Caravan-Branche und deren Zulieferer geeignet.

Thementag Leichtbau

Thementag Leichtbau

Wir laden Sie herzlich zu unserem Leichtbautag am 19. November 2020 ein. Die Schwerpunkte der Veranstaltung liegen auf Leichtbauanwendungen sowie innovativen Verbindungstechnologien im Fahrzeuginterieur und Leichtbauwerkstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen. Sie erwartet ein vielseitiges Programm mit zahlreichen Expertenvorträgen aus Forschung und Industrie sowie die Möglichkeit sich mit branchengleichen und -ähnlichen Unternehmen auszutauschen.

Jetzt informieren

 

Funktionsweise der KALTSCHMELZ®-Technologie

Durch die Beaufschlagung mit mechanischen Schwingungen im Ultraschallbereich (20.500 Hz) werden thermoplastische Kunststoffadapter (KALTSCHMELZ®-Dübel) in Bewegung versetzt. Hierdurch schmelzen sie an den Kontaktstellen zur Deckschicht durch die resultierende Reibungswärme auf und verbinden sich formschlüssig mit der porösen Struktur des Holzwerkstoffes. Dabei entwickelt sich nur sehr wenig Wärme. Grundlage der Entwicklung bildet die geschützte WoodWelding® Technologie der WW WoodWelding GmbH aus der Schweiz. Das Anbringen des Dübels geschieht in nur wenigen Sekunden und auch kein Warten auf Aushärten des Klebstoffes ist mehr notwendig, somit kann die Verbindung direkt belastet werden.

Kaltschmelz-Technologie

Die neu geschaffenen Befestigungspunkte bieten zwei große Vorteile, einerseits entsteht ein belastbarer Befestigungspunkt zur Anbringung von z. B. Beschlägen, andererseits werden die dünnen Decklagen von leichten Sandwichmaterialien fest miteinander verbunden, sodass die Leichtbauplatte punktuell zu einer massiven Vollmaterialplatte umgewandelt wird, ohne jedoch den Gewichtsvorteil zu minimieren.

Was sind die Vorteile der KALTSCHMELZ®-Technologie?
Ihre Vorteile
  • Einfach in der Anwendung
  • Wirtschaftlicher als bisherige Verbindungstechniken
  • Saubere und feste Verbindungen
  • Geringe Prozesszeit (klebstofffrei und sofort belastbar – keine Wartezeiten)
  • Hohe Auszugsfestigkeit
  • Reproduzierbarer und stabiler Prozess
  • Thermisch belastbar (von -20 bis +80 °C)
Produktinnovationen und Highlights im C-Teile-Bereich: Unsere W.TEC® Produktreihe

Finden Sie mit uns das richtige Produkt!

Jede einzelne Branche verlangt nach Produkten, die auf sehr spezifische Einsatzzwecke ausgerichtet sind. Um die Anforderungen eines Marktes ganzheitlich zu unterstützen, analysieren wir konsequent die aktuellen Bedürfnisse und zukünftige Anforderungen unserer Kunden.

So entstand auch unsere hauseigene Produktserie W.TEC® mit Artikeln für anforderungsgerechte Lösungen und branchenspezifischen Innovationen. Wir garantieren optimale und gleichbleibende Qualität und erstklassigen technischen Service. Für jeden spezifischen Anwendungsfall werden Sie bei uns fachkundig beraten und finden das richtige Produkt, egal ob Kunststoffstopfen, Anschlagmittel, Schrauben für thermoplastische Kunststoffe oder vieles mehr.

Kontakt

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Neben diesem Artikelspektrum stehen Ihnen Ansprechpartner mit Produkt- und Branchen-Know-how beratend zur Seite.

Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder per E-Mail unter Thorsten.SchulzeNiehues@wuerth-industrie.com

Download

Downloads

Weitere Unterlagen zu unseren Produkt- und Systemlösungen?