DIN/ EN/ ISO Unterschiede

Unterschiede in der DIN – EN – ISO Normung – Schaffen Sie sich einen Überblick!

Finden Sie hier Informationen, welche Änderungen sich bei der jeweiligen Produktnorm ergeben haben und welche Unterschiede in der DIN – EN – ISO Normung dadurch entstanden sind. Schaffen Sie sich einen Überblick und nutzen Sie die übersichtliche direkte Gegenüberstellung der zurückgezogenen DIN-Normen und der aktuellen EN und ISO-Normen.

Die Normungsarbeit innerhalb Deutschlands wurde in der Vergangenheit vom Deutschen Institut für Normung e. V. (DIN) auf nationaler Ebene durchgeführt. Weiter gibt es auf europäischer Ebene die EN-Normen, sowie auf internationaler Ebene die ISO-Normen, herausgegeben von der International Organization for Standardization.

Die Unterschiede:
DIN
Nationale Normen (DIN) werden weitgehend durch internationale und europäische Normen abgelöst. DIN-Normen wird es weiterhin nur für Produkte geben, die keine ISO- oder EN-Normen haben.
ISO
Internationale Normen (ISO) sollen nach Aufgabe und Zielsetzung der 1946 gegründeten ISO der weltweiten Vereinheitlichung technischer Regeln dienen und damit den Warenaustausch vereinfachen und Handelshemmnisse abbauen.
EN
Europäische Normen (EN) bezwecken die Harmonisierung technischer Regeln und Gesetze in dem seit 1.1.1993 gemeinsamen realisierten europäischen Binnenmarkt. Grundsätzlich sollen vorhandene ISO-Normen so weit wie möglich als EN-Normen unverändert übernommen werden. Der Unterschied zwischen ISO- und EN-Normen besteht darin, dass EN-Normen nach Beschluss des Europäischen Rates unverzüglich und unverändert als nationale Normen in den Mitgliedsländern zu übernehmen und einzuführen sind – und die entsprechenden nationalen Normen im gleichen Zuge zurückzuziehen sind.
Kontakt
Ansprechpartner Technik

Wir sind für Sie da!

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder
per E-Mail unter technik@wuerth-industrie.com

 

Zum Kontaktformular!

Download