Nachhaltigkeit.

Langfristig denken. Verantwortungsvoll handeln.

Ressourcenknappheit, Umweltzerstörungen, Klimawandel und Bevölkerungswachstum – diesen Herausforderungen stehen Gesellschaft, Politik und Wirtschaft gegenüber. Für eine nachhaltige Zukunft arbeiten wir gemeinsam mit unseren Kunden, Lieferanten, Partnern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern daran, natürliche Ressourcen zu schonen, Umweltbelastungen zu vermeiden und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen – und das im Rahmen des Würth Industrial NetWORK weltweit.

Unsere Anstrengungen für mehr Umweltschutz und einem fairen und respektvollen Miteinander umfassen folgende fünf Handlungsfelder: Corporate Governance, Mitarbeiter, Wirtschaftlichkeit, Umwelt, Gesellschaft und Region. Für uns ist der wirtschaftliche Erfolg perspektivisch vom ganzheitlichen und nachhaltigen Agieren abhängig. Wir wollen dazu im Einklang von Ökologie und Ökonomie handeln. Mit der Integration ethischer, ökologischer und sozialer Aspekte schaffen wir den Schritt in eine sichere Zukunft.

 

Geschäftsbeziehungen

Corporate Governance

Wir wollen mit unseren Kunden, Mitarbeitern und Partnern dauerhaft zusammenarbeiten, wachsen und Werte schaffen. Dafür suchen wir den bewussten Dialog. Die Basis für unser Handeln ist dabei ein rechtskonformes Verhalten nach innen und außen entsprechend der Landesgesetze sowie die Werte der Unternehmensphilosophie und Führungskultur als Unternehmen der Würth-Gruppe. Generelle Verhaltensleitlinien und Leitlinien innerhalb jeder Abteilung dienen zum bewussten Handeln eines jeden Mitarbeiters und zur Verinnerlichung der Werte.

Wachstum ohne Gewinn ist tödlich.

Wachstum ist der Motor für weitere Investitionen in Produkt- und Systeminnovationen sowie neue Technologien, die zur nachhaltigen Kundensicherung und Gewinnung von Neukunden dienen. Durch unsere starke Vertriebsorientierung sind wir immerzu in der Lage Bedürfnisse zu erkennen, umzusetzen und punktgenau zu befriedigen. Wirtschaftlichkeit bedeutet also auch die Kunden nachhaltig mit einer maximalen Versorgungssicherheit ihrer C-Teile zu begeistern und einheitliche Systeme, ein einheitliches Produktspektrum sowie einen gleichbleibend hohen Service und bestmögliche Qualität zu bieten. Weltweite Lieferantenstrukturen und strategische Lieferantenpartnerschaften sind dabei essentiell.

Wirtschaftlichkeit

Code of Compliance

Konzernweit gültige Verhaltensgrundsätze

Gegenseitiges Vertrauen, Berechenbarkeit, Ehrlichkeit und Geradlinigkeit nach innen und außen sind Grundprinzipien, die in der Würth-Gruppe fest verankert sind. Eine Unternehmenskultur der besonderen Art – basierend auf Grundwerten wie der Wertschätzung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihren Leistungen sowie dem unermesslichen Einsatz für die Kunden. Mit diesem Ansatz legte Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth den Grundstein des Familienunternehmens.

 

Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Nachhaltigkeit in der Lieferkette

Die Geschäftspartner von Würth Industrie Service gestalten den Unternehmenserfolg maßgeblich mit. Daher setzt das Unternehmen auf eine enge Kooperation mit ihren Geschäftspartnern und erwartet von diesen, sich ebenfalls den definierten Zielen der Nachhaltigkeit zu verpflichten, insbesondere hinsichtlich der Menschenrechte, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes, des Umweltschutzes und der Bekämpfung von Korruption. Mit der Handhabung eines chargenbezogenen Warenursprungs gestalten wir unsere Lieferkette lückenlos transparent. Wir wollen unserer Verantwortung in unseren Geschäftsbeziehungen auf globaler Ebene gerecht werden und handeln proaktiv über die Erfüllung rechtlicher Vorgaben hinaus.

Gesellschaft und Region

Unternehmerisches Handeln bedeutet zukunftsgerichtetes Handeln. Die Würth-Gruppe und wir fühlen uns diesem Grundsatz als Familienunternehmen schon seit der Gründung verpflichtet. Die Würth Industrie Service übernimmt Verantwortung – und das weit über die Unternehmensgrenzen hinaus. Gesellschaftliches Engagement von gemeinnützigen, sozialen Einrichtungen und die Unterstützung einer Vielzahl von Projekten aus Kunst und Kultur, Forschung und Wissenschaft sowie Bildung und Hochschulen liegt uns besonders am Herzen. Die Region um Bad Mergentheim steht dabei im Fokus, um die Gegebenheiten und Bevölkerung vor Ort langfristig zu unterstützen und zu stärken.

Gesellschaft & Region

Code of Conduct

Verhaltenscodex der Würth Industrie Service

Unsere Grundsätze sind fest im Code of Conduct verankert. Er liefert Orientierung, Rat und Hilfe für regelkonformes Verhalten am Arbeitsplatz, als Mitglied der Gesellschaft und als Geschäftspartner. Gemeinsam übernehmen wir durch die Verpflichtung zur Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften sowie des Code of Conduct Verantwortung wie etwa für faire und soziale Arbeitsbedingungen und für die Umwelt.

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mitarbeiter

Die ökonomischen Ziele stehen unmittelbar in Zusammenhang mit den Arbeitsplätzen. Wachstum sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze und ermöglicht die Schaffung sowie Entwicklung von Arbeitsplätzen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir wissen aber, dass Wachstum nicht alles ist und Zufriedenheit mehr als einen sicheren Arbeitsplatz verlangt. Aus diesem Grund ergänzen wir große Freiheitsgrade, verantwortungsvolle Aufgaben um unbefristete Arbeitsverträge, flexible Vertrauensarbeitszeit, Teilzeitangebote sowie weitere Zusatzleistungen. Wir haben so Maßnahmen getroffen, um den Wohlfühlfaktor für unsere Mitarbeiter langfristig beizubehalten. Die Maßnahmen zielen auf das Wohlbefinden unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab und sollen deren Eigenverantwortung zum Thema Gesundheit, Familie und Beruf wecken und ihnen entsprechende Instrumente an die Hand geben.

Umweltschutz

Wir verpflichten uns zu einem ganzheitlichen Umweltschutz. Umweltschutz umfasst für uns die Maßnahmen, die der Vermeidung von Belastungen der natürlichen Umwelt dienen sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit natürlichen Ressourcen. Hierzu gehören unter anderem das Kennen, Dokumentieren und Einhalten der gesetzlichen Auflagen, die ordnungsgemäße Beseitigung von Abfällen, eine nachhaltige Flächennutzung, Logistik und Kundenlösungen sowie der zunehmende Einsatz digitaler Medien. Seit dem Jahr 2002 sind wir nach der DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Der Erhalt der Zertifizierung unter dem Prinzip der ständigen Verbesserung ist fester Bestandteil unserer Unternehmensziele.

Umweltschutz
Bienen auf dem Drillberg

Bienen auf den Höhen des Drillbergs

Dass Bienen für das Ökosystem und die gesamte Menschheit von unersetzlichem Wert sind und angesichts des Bienensterbens unseren Schutz benötigen, ist der Würth Industrie Service ein persönliches Anliegen. Der Industriepark Würth am Standort Bad Mergentheim bietet mit seinen 122 Hektar Fläche – bienenfreundlichen Pflanzen und Gehölzen inmitten weitläufiger Blumenwiesen – die idealen Bedingungen.

 

Kontakt
Kontakt

Wir sind für Sie da!
Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder
per E-Mail unter info@wuerth-industrie.com.

Downloads
Download

Hier finden Sie wichtige Unterlagen zum Download.