Kanban-Informationsplattform: WIS-Portal

Neue Online-Plattform WIS-Portal innerhalb des Kanban-Systems

Um das C-Teile-Management für Industriekunden noch effizienter zu gestalten, hat die Würth Industrie Service eine neue Informationsplattform entwickelt. Das WIS-Portal (Würth Industrie Service) zeichnet sich aus durch eine benutzerfreundliche Oberfläche und vereint sämtliche Funktionen rund um das Kanban-System bei vollster Transparenz aller Prozesse. Dank Mehrsprachigkeit lässt sich die Lösung länderübergreifend in Produktionsstandorten einsetzen.

Als zentrale Plattform für sämtliche Prozesse, Funktionen, Artikel und Serviceleistungen löst das WIS-Portal der Würth Industrie Service nicht nur die bisherige Lösung CPS®ONLINE, die seit mehr als 15 Jahren im Einsatz ist, ab. Das neue Portal bietet vor allem Anwendern eine zukunftsorientierte Lösung, um sämtliche Vorzüge sowohl des konventionellen als auch des RFID-Kanban-Systems zu nutzen und Daten intelligent einzusetzen. Die eigene Neuentwicklung wurde über mehrere Monate hinweg bei Industrieunternehmen erfolgreich getestet und wird bei Kunden in ganz Europa implementiert. Derzeit ist das Portal komplett auf Deutsch und Englisch verfügbar; in folgenden Ausbaustufen sind weitere europäische Sprachen geplant.

Volle Transparenz im C-Teile-Management

Über das WIS-Portal haben die Kunden jederzeit Einblick in sämtliche Logistik-Prozesse des Kanban-Systems. Entscheidende Informationen wie der Befüllstatus von Behältern, anstehende Befülltermine oder der exakte Standort bestimmter C-Teile innerhalb der Produktion lassen sich so einfach abrufen. Auch Bestellprozesse wie Streckenlieferungen über Drittlieferanten werden übersichtlich dargestellt. Eine umfangreiche Track-and-Trace-Funktion, bei der relevante Behälterinformationen automatisiert ins Portal eingespeist werden, dient der lückenlosen Rückverfolgbarkeit: Wo befindet sich der Behälter; wann wird er befüllt oder geliefert; wie sieht die Vorausplanung aus? Um Status und Standort der Behälter auf einen Blick und eindeutig zu markieren, verfügt das neue Portal über ein intelligentes Farbkonzept. Dank eines mehrstufigen Berechtigungssystems zeigt das WIS-Portal dabei immer genau die Informationen und Funktionen an, die für den jeweiligen User relevant sind. Hierüber lassen sich auch Bestell- und Abrechnungsvorgänge bzw. das produktionsnahe Datenmanagement für die entsprechende Zielgruppe gestalten.

Kontrolle und Auswertung

Um Optimierungspotenzial hinsichtlich Bedarf und Verbrauch von C-Teilen aufzudecken, bietet das WIS-Portal umfangreiche Analyse-Funktionen. Hierzu erfasst die Software sämtliche Behälter- und Artikeldaten und erstellt anschauliche Grafiken über die jeweiligen Verbrauchsmengen. Auch die Umschlaghäufigkeit der Artikel kann der Nutzer schnell aufrufen. Damit haben Industriekunden jederzeit einen Überblick zu möglichen Bedarfsschwankungen und können frühzeitig auf unerwartete Engpässe reagieren, beispielsweise lassen sich Behälter aus anderen Lagerorten an den Bedarfspunkt holen. Zusätzlich bietet Würth Industrie Service über das Portal die Möglichkeit einer Warnmeldung: Es schlägt Alarm, sollte der Bestand unter eine kritische Menge fallen, und löst auf Wunsch sogar eigenständig eine Bestellung aus. Dafür kommen moderne RFID-Kanban-Systeme zum Einsatz. Mittels Datenübertragung per Funk meldet beispielsweise ein intelligentes Regal, das iSHELF®, den Bedarf, sobald ein leerer Behälter darauf abgestellt wird. Das WIS-Portal stellt sämtliche Informationen auf allen Endgeräten zur Verfügung. Das sorgt für maximale Versorgungssicherheit im C-Teile-Bereich.

Ihre Vorteile

  • transparentes Informationssystem über alle Kanban-Behälterbewegungen
  • komplette Übersicht aller Werke und Lagerorte
  • Track-and-Trace-Funktion liefert Informationen zu Befülltermin und Befüllartikeln
  • umfassende Analysefunktionen (Verbrauchsmenge, Umschlaghäufigkeit bestimmter Artikel)
  • Direktbestellung bei außergewöhnlichen Bedarfsspitzen möglich
  • mehrstufiges Berechtigungskonzept für Ihre Mitarbeiter
  • zukünftig sechs verfügbare Sprachversionen für internationale Produktionsstandorte
  • Verfügbarkeit von Material- und Prüfzeugnissen
  • elektronische Downloadfunktion für Rechnungen, Lieferscheine, Bestellmeldungen und Artikeldatenlisten in allen gängigen Dateiformaten

 

Vorgängerversion CPS®ONLINE

Vorgängerversion CPS®ONLINE

CPS®ONLINE, die Vorgängerversion des WIS-Portals wird zum Ende des Jahres 2019 abgeschaltet. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner bei der Würth Industrie Service, wenn Sie in Zukunft das WIS-Portal nutzen und Zugang zu allen Analyse- und Dokumentationsfunktionen erhalten möchten.

Kanbantechnologie für die Produktionsversorgung

CPS®KANBAN

Produktionsversorgung

Der Einsatz der Kanban-Technologie bietet maximale Sicherheit. Durch automatisierte, bedarfgsgerechte Bestellungen handelt es sich um die ideale Lösung für eine effziente Versorgung mit Produktionsmaterialien.

Mehr zu unseren Kanban-Lösungen

Lieferantenintegration in C-Teile-Management

CPS®miLOGISTICS

Lieferantenintegration

Mit unserer Lösung CPS®miLOGISTICS nutzen Sie unsere bewährten Kanban-Systeme auch für die Versorgung mit Würth-fremden Teilen und Warengruppen.

 
Mehr zur Lieferantenintegration

Logistikzentrum der Würth Industrie Service

Dreh- und Angelpunkt

Unsere Logistik

Unsere Logistik ist die Grundvoraussetzung für eine sichere und effiziente C-Teile-Versorgung. Erleben Sie unser Logistikzentrum im Rahmen eines 360°-Videos und informieren Sie sich über die eingsetzten Technologie.

Mehr zur Logistik

Kontakt

Kontakt

Wir sind für Sie da!
Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder
per E-Mail unter cteilemanagement@wuerth-industrie.com.