Referenz: SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH - Zwei Profis im Materialmanagement

Seit der Gründung im Jahr 1952 konzentriert sich das Unternehmen SENNEBOGEN Maschinenfabrik GmbH auf die Entwicklung und Produktion von Maschinen für die Landwirtschaft. Bis heute hat sich SENNEBOGEN in den Branchen Krantechnik und Materialumschlag als Komplettanbieter und Qualitätsführer mit seinen umfassenden Produktlinien etabliert.

Sennebogen

 

SENNEBOGENS globale Infrastruktur basiert auf reibungslosen und schnellen Abläufen. Im Bereich Materialumschlag sind die SENNEBOGEN Umschlaggeräte unverzichtbare Helfer und wahre Sortiermeister. Dabei ist ein optimiertes Bestandsmanagement Grundlage für eine funktionierende Produktion. Um bei jährlich mehreren Tonnen verbauten Verschraubungen absolute Liefergenauigkeit zu gewährleisten, baut SENNEBOGEN auf den Einsatz innovativer Technologie

 

Zielsetzung der neuen Produktionsversorgung

    • Einsatz innovativer Technologien
    • Maximale Sicherheit für Arbeitsabläufe
    • Absolute Liefergenauigkeit
  •  

    Die Lösungen: CPS®RFID

    Das im Hause SENNEBOGEN eingesetzte, innovative Kanban-System sorgt mit Hilfe RFID-Technologie direkt an den einzelnen Produktionsplätzen für eine Bestellauslösung. Die bestehenden Prozesse konnten beibehalten werden, lediglich die Regale haben die Beschäftigten aus dem Service der Würth Industrie Service umgerüstet. Die Schrauben und Einzelteile werden bei SENNEBOGEN vorkommissioniert. Ist ein Behälter leer, wird er nur auf dem entsprechenden Regalbogen iSHELF® oder in speziellen Palettenboxen iBOX® an den einzelnen Produktionsplätzen abgestellt, den Rest übernimmt automatisch das EDV-System. Transparent und sicher wird der Bedarf in das System der Würth Industrie Service übermittelt und die Nachlieferung der benötigten Artikel läuft vollautomatisch an. Auch außerhalb der Fertigungshallen offenbart das neue RFID-Kanban seine Stärken. So wurde damit beispielsweise der Einkauf entlastet, Kapazitäten sind frei, die früher mit manuellen Bestellungen beschäftigt waren. Nun können sich diese Mitarbeitenden mehr auf strategische Projekte und neue Beschaffungsmärkte konzentrieren. Das optimierte Beschaffungsmanagement der Würth Industrie Service leistet so einen wertvollen Beitrag zum Erfolg der SENNEBOGEN Maschinenfabrik. Materialumschlagmaschinen wie der SENNEBOGEN 835 sorgen überall auf der Welt für einen reibungslosen Warenumlauf. In der eigenen Produktion übernimmt diese Aufgabe das CPS®RFID.
     

    „Sämtliche Buchungsprozesse laufen mit Hilfe der neuen RFIDTechnologie automatisiert. Die Entlastung unserer Kollegen im Einkauf setzt dadurch große Kapazitäten für strategische Projekte frei.“

    Helmut Angerer Strategischer Einkauf bei SENNEBOGEN

     

    Weitere Erfolgsgeschichten zu unseren Versorgungssystemen