Dauerausstellung Führungskultur rund um den Trillberg - einst und jetzt Führung wird zur Kultur, wenn…

... sie Wille und Tat mit allen geistigen und seelischen Kräften in freier Verpflichtung auf ein gemeinsam getragenes Ziel ausrichten.

Ausstellungs- Führungskultur

In einem Gang durch die 800jährige Geschichte der Region um Bad Mergentheim, mit ihrer Einbindung in die europäische Geschichte, werden aus vielen Beispielen historischer Führungspraxis Merkmale der jeweiligen Zeit deutlich.

Aus diesen Entwicklungslinien lassen sich zeitlos gültige Werte und Maximen bestimmen, die das Führungshandeln leiten müssen, wenn Führung zur ‚Kultur‘ werden soll.

Zum Thema Führungskultur ist im Industriepark Würth auf dem ‚Trillberg‘ in Bad Mergentheim auf dem Gelände der ehemaligen ‚Deutschordenkaserne‘ eine wohl einmalige Ausstellung eröffnet worden. Sie soll den Führungskräften und dem Führungsnachwuchs aller Berufssparten die Komplexität verantwortlichen Führungshandelns aufzeigen.

Damit bietet diese Lehrsammlung eine Plattform, auf der gute wie schlechte Erscheinungsformen von Führung in unserer Geschichte veranschaulicht werden. Auch ermöglicht sie einen Vergleich zwischen politischem, militärischem und unternehmerischem Führungshandeln. Zudem lädt sie ein, sich angesichts der Globalisierung in unserer interdependenten Welt auf Gültiges und Neues zu besinnen. Merkmale und Entwicklungslinien der Führungskultur an Beispielen historischer Führungspraxis und die Führungstradition der ehemaligen Panzerbrigade 36 am authentischen Ort in Bad Mergentheim machen die Wurzeln moderner Führungskultur sichtbar.

Nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin für Ihre eigene Führung.

Zum Informationsflyer der Dauerausstellung