SELF LOCK NUTS

Ein Sicherungsprinzip, eine Einheit und ohne Einsatz von Nylon oder Plastik.
Alleine das Gewinde dient hier zur Sicherung. Die Self Lock Nuts.

Hergestellt werden die Self Lock Nuts zu 100 % aus Edelstahl, ohne weiteren Einsatz von Nylon oder Plastik. Die Selbstsicherung der Mutter wird durch die spezielle Form des Gewindes gegeben, wodurch ebenfalls eine Vibrationssicherung gegeben ist. Durch diese Eigenschaft können die Muttern ohne Verlust der Selbstsicherung wiederverwendet werden. Ebenfalls wird durch die Selbstsicherung der Mutter die Anzahl an Bauelementen reduziert, da keine weiteren Sicherungselemente benötigt werden. Aufgrund von Kundenwünschen besitzen die Abmessungen M6 – M12 eine Unterkopfverzahnung. Diese haben jedoch keine Sicherungswirkung, alleine die Gewindeform ist ausschlaggebend.

Self Lock Nut

Eigenschaften und Abmessungen:

  • Werkstoff: Edelstahl A4-80 passiviert
  • Beschichtung: Gleitmo 627
  • Verfügbare Abmessungen: M6 – M20

Abmessungen von M6 – M12 mit Flansch und Sperrzähnen an der Unterseite
Abmessungen M16 & M20 ohne Flansch und ohne Sperrzähne

Funktion und Vorteile der Self Lock Nuts

Vergleich Standardgewinde (links) und selbstsicherndes Gewinde (rechts)

Funktion der Gewindesicherung:

Die Self-Lock Nuts werden mit einem bestimmten Gewindeschneider gefertigt, welcher der Mutter ein selbstsicherndes Gewinde einschneidet. Somit ist die Gewindesicherung schon im Innengewinde „eingebaut“. Dieses modifizierte Gewindeprofil besteht aus Keilflächen, welche in die Belastungsrichtung zeigen. Diese Keilflächen haben einen Steigungswinkel von 30° und führen somit zu einer Selbsthemmung. Die folgenden Abbildungen zeigen die Gewindegeometrie. Hierbei sind die Keilflächen auf der rechten Seite des Gewindes deutlich zu sehen. Durch diesen Winkel, welcher punktuell auf das Gewinde der Schraube wirkt, entsteht die Hemmwirkung und somit die Sicherung der Self Lock Nut.

Vorteile im Überblick:

  • Leichte Montage
  • Kein Montagefehler (Vergessen der Sicherung) möglich
  • Verwendung von Standard-Außengewinden (Schrauben) mit Toleranzklasse „mittel“ möglich
  • Gleichmäßige Spannungsverteilung auf allen Gewindegängen
  • Ausreißen der Gewindegänge wird vermieden
  • Kostengünstige Sicherung, da keine zusätzlichen Teile benötigt werden
  • Wiederverwendung ohne Funktionsminderung

Weitere Ausführungen in Stahl feuerverzinkt ohne Unterkopfverzahnung und ebenfalls Edelstahl A4-80 passiviert ohne Unterkopfverzahnung sind in Planung. Ohne die Unterkopfverzahnung kommt ein weiterer Vorteil hinzu:

  • Keine Beschädigung der Oberfläche am Werkstück/Gegenmaterial
  • Korrosionsbeständigkeit wird somit nicht beeinträchtigt
Kontakt
Ansprechpartner C-Produkt-Service

Wir sind für Sie da!

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

Kontaktieren Sie uns unter T +49 7931 91-0 oder
per E-Mail unter produktmarketing@wuerth-industrie.com produktmarketing@wuerth-industrie.com.

 

 

Zu unseren Niederlassungen!

Zu unseren internationalen Standorten!