Qualität bei Würth

Damit der Kunde die Sicherheit hat, dass die Qualität zu 100 Prozent stimmt, gestatten wir keine Kompromisse bei der Auswahl der Lieferanten wie auch beim Testen und Prüfen der Würth Produkte. Würth beansprucht die maximal mögliche Produktqualität im jeweiligen Markt, um den Ansprüchen aller Kunden gerecht zu werden. Denn sie sind es, die darüber entscheiden, ob ein Produkt gut ist.

In der Qualitätssicherung arbeiten Ingenieure, Techniker und Meister an den Aufgabengebieten:

  • Erstmusterprüfung
  • Wareneingangsprüfung
  • Reklamationsbearbeitung
  • Neuproduktprüfungen

Hier finden Sie nähere Informationen zu den Risiken einer Wasserstoffversprödung

Die größten Test- und Prüflabors der Würth-Linie

Würth Qualität

Ein gut ausgestattetes Prüflabor, welches auf die Bedürfnisse von produziernden Industriekunden ausgerichtet ist, steht bei der Würth Industrie Service in Bad Mergentheim in Deutschland Verfügung. In dieses wird kontinuierlich apparativ und personell investiert.

Es stehen alle für unsere Produkte erforderlichen geometrischen Messmöglichkeiten, eine eigene Metallografie und ein breites Spektrum an Prüfgeräten zur Verfügung wie:

  • Härteprüfungen für Metalle und Kunststoffe
  • Kleinlasthärteprüfung
  • Drehmomentprüfstände
  • Anziehprüfstand bis zur Abmessung M80
  • Zugprüfmaschine
  • Röntgenfluoreszenzspektroskop
  • Rauhtiefenmessgerät
  • Messmikroskop
  • 3D-Koordinatenmessmaschine
  • Konturenmessgerät
  • Optisches Rotationsmesssystem
  • Kerbschlagbiegewerk
Qualitätssicherung
​ ​