Bad Mergentheim - Unternehmensstandort der Würth Industrie Service

 

Eine Stadt voller Vorzüge

Direkt an der Romantischen Straße gelegen, verbindet die moderne Gesundheitsstadt mit über 22.500 Einwohnern Natur und Kultur, Geschichte und Gegenwart, Beruf und Freizeit auf charmante Weise. Freundliche, offene Menschen und nicht zu vergessen die hervorragende Infrastruktur sind weitere Vorzüge einer Stadt, in der es sich leben lässt.

Der Main-Tauber-Kreis ist der nördlichste Landkreis Baden-Württembergs. Im Norden und Osten grenzt er an bayerisches Gebiet, im Westen an den Neckar-Odenwald-Kreis. Südliche Nachbarn sind der Hohenlohekreis und der Landkreis Schwäbisch Hall. Die Tauber durchfließt den Landkreis von Creglingen-Archshofen bis nach Wertheim und mündet dort in den Main. Das 120 Kilometer lange Taubertal und seine zahlreichen Seitentäler sind in die umliegenden Höhenzüge eingebettet und bieten attraktive Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt.

Mehr zur Stadt Bad Mergentheim unter www.bad-mergentheim.de

Wirtschaftsregion mit Potenzial

Die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken im Norden Baden.Württembergs ist gekennzeichnet durch eine hohe Dichte an Weltmarktführern und Hidden Champions und gilt als Wachstumsmotor Baden. Das Treiben von Innovationen und die Förderung einer nationalen und internationalen Vernetzung stehen jederzeit im Fokus der Region, in der 64.000 Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen beheimatet sind. Zu diesem Netzwerk an Unternehmen, das landes- und bundesweit für seine Dynamik und Vielfalt bekannt ist, zählt auch die Würth-Gruppe.

Lesen Sie mehr in der Broschüre Bad Mergentheim - hier lässt's sich leben!