Presseinformationen 2014 - Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Aktuelle News der Würth Industrie Service
Pressemitteilungen 2014
 
Freude schenken –
Würth Industrie Service spendet 3.000 Euro für soziale Zwecke
Bad Mergentheim/ Main-Tauber-Kreis. Mit einer Spende über insgesamt 3.000 Euro fördert die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG auch im diesen Jahr zwei gemeinnützige Projekte in der Region: die Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim sowie die ELTERNINITIATIVE leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V..
Nähere Informationen zur Spendenübergabe.
 
Wenn das kein Grund zum Feiern ist -
505 Jubiläumsjahre bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/ Main-Tauber-Kreis. Vergangenen Freitag, den 21. November 2014, wurden 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG für 10, 15 und 20 jahrelange Treue ausgezeichnet. Die Festlichkeit fand im Reinhold Würth Haus in Bad Mergentheim statt.
Nähere Informationen zur Jubilarfeier finden Sie hier.
 
Geprüft.Geeignet.Geschafft.
Bad Mergentheim/ Main-Tauber-Kreis. Die Würth Industrie Service erhält das TÜV PROFiCERT-plus Siegel für geprüfte Ausbildungsqualität als erstes Handelsunternehmen in Baden-Württemberg.
Nähere Informationen finden Sie hier.
 
Jahrzehntelange Firmenzugehörigkeit – Ein Grund zum Feiern!
Bad Mergentheim/ Main-Tauber-Kreis. Vergangenen Freitag, den 26. September 2014, wurden 38 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Würth Industrie Service für 10, 15, 20, 30, 35 oder 40 jahrelange Treue ausgezeichnet. Die Festlichkeit fand im Reinhold Würth Haus statt.
Nähere Informationen zur Jubilarfeier erhalten Sie hier.
 
Einzigartige Symbiose von Wirtschaft, Natur und Kultur –
Wanderung zum Drillberg im Rahmen der 8. Taubertäler Wandertage
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Alle Kultur- und Naturliebhaber sollten sich den 10. Oktober 2014 in ihrem Kalender vormerken, denn die Würth Industrie Service veranstaltet zum vierten Mal einen Wandertag der besonderen Art, der den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur die heimische Natur, sondern auch die regionale Kultur und Geschichte sowie Wirtschaft näher bringt.
Nähere Informationen zur Wanderung zum Drillberg im Rahmen der 8. Taubertäler Wandertage.
 
Sommer, Sonne, Urlaubsfeeling –
Der SWR3-Eistruck bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 19. August 2014 war die Freude auf dem Drillberg groß, denn der SWR3-Eistruck stattete den Mitarbeitern der Würth Industrie Service einen Überraschungsbesuch ab und brachte Urlaubsfeeling in das Unternehmen.
Nähere Informationen zum SWR3-Eistruck bei der Würth Industrie Service.
 
Spiel, Spaß und Aktion rund um den Drillberg –
Das MiKi-Sommerlager 2014 der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Vom 04. bis 08. August 2014 war es wieder so weit: die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG öffnete die Toren zum fünften Mal für die MitarbeiterKinder. 19 Kinder im Alter von 6 bis 11 Jahren verbrachten eine erlebnisreiche Woche, die neben Bastelmittag und Burgabenteuer vieles mehr zu bieten hatte, was die Kinderherzen höher schlugen lies.
Nähere Informationen zum MiKi-Sommerlager 2014.
 

Sport verbindet –
Würth Industrie Service unterstützt beim Inklusiven Sporttag
Bad Mergentheim/Lauda-Königshofen. Am 18. Juli 2014 fand der Inklusive Sporttag auf dem Sportplatz des Martin-Schleyer-Gymnasiums in Lauda-Königshofen statt. Die vier Auszubildenden Laura Bräutigam, Tina Öder, Jennifer Franz und Carolin Dambach sowie der Beauftragte für Menschen mit Handicap Sascha Humm der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG unterstützten als freiwillige Helferinnen und Helfer tatkräftig.
Nähere Informationen zum Inklusiven Sporttag.
 
Unternehmensspitze verstärkt –
Ernennung von Stefan Reuss und Christian Schorndorfer zu Geschäftsführern der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 05. Juli 2014 wurden Stefan Reuss und Christian Schorndorfer bei der jährlichen Betriebsversammlung zu Geschäftsführern der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, mit Wirkung zum 01. Juli 2014, ernannt. Das Führungsteam um Rainer Bürkert, Geschäftsbereichsleiter der Würth-Gruppe und Geschäftsführer der Würth Industrie Service, Ralf Gehringer, Geschäftsführer Finanzen, Ralf Lagerbauer, Geschäftsführer Marketing und Export, und Eberhard Scheuber, Geschäftsführer, wird damit um zwei weitere Mitglieder ergänzt: Stefan Reuss als Geschäftsführer Logistik und IT sowie Christian Schorndorfer als Geschäftsführer Vertrieb/Key Account.
Nähere Information zur Ernennung von Stefan Reuss und Christian Schorndorfer zu Geschäftsführern der Würth Industrie Service.
 
Hand in Hand –
Praktikum „soziales Lernen“ der Würth Industrie Service unterstützt sozialen Einrichtungen der Region
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Vom 02. bis 06. Juni 2014 fand zum zweiten Mal das Praktikum „soziales Lernen“ der Würth Industrie Service in Kooperation mit sechs sozialen Einrichtungen in Bad Mergentheim und Umgebung statt. Eine Woche lang hatten insgesamt neun Auszubildende die Möglichkeit eine Woche über den Tellerrand zu blicken und vielfältige Einblicke in die Tätigkeitsbereiche der jeweiligen Einrichtung zu erhalten sowie sich aktiv einzubringen.
Nähere Informationen zum Praktikum "soziales Lernen".
 
Einsatzführungskommando der Bundeswehr zu Gast im Reinhold Würth Haus in Bad Mergentheim
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am Donnerstag, den 22. Mai 2014, fand im Reinhold Würth Haus eine hochkarätig besetzte Vortragsveranstaltung des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr mit insgesamt 150 Gästen statt. Dabei standen die derzeitigen Auslandseinsätze der Bundeswehr, deren Entwicklungen, Chancen und Risiken sowie die damit in Zusammenhang stehenden Verpflichtungen der Bundesrepublik Deutschland sowie Erfahrungswerte im Zentrum der Vorträge und Diskussionen. Die Gästeliste reichte dabei von Verantwortlichen unterschiedlichster Bundeswehrdienststellen über Bürgermeister der Region Main-Tauber bis hin zu Kunden und der Geschäftsleitung der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG.
Nähere Informationen zur Veranstaltung.
 
Gemeinsam stark –
Mitarbeiter/innen und Auszubildende der Würth Industrie Service helfen bei den Special Olympics
Bad Mergentheim/Düsseldorf. Die Special Olympics Nationale Spiele für Menschen mit geistiger Behinderung 2014 finden vom 19. bis 23. Mai 2014 in Düsseldorf statt. Die Würth Industrie Service stellt mit insgesamt 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, davon 18 Auszubildende, eine große Firmenmannschaft an ehrenamtlichen Helfern.
Nähere Informationen zur Beteiligung der Würth Industrie Service an den Special Olympics.
 
Laufen für den guten Zweck
500 Euro kommen der Lorenz-Fries-Schule Bad Mergentheim zu Gute
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. 65 Läuferinnen und Läufer starteten am 13. Mai 2014 beim zweiten Spendenlauf der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim für den guten Zweck. Insgesamt erliefen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit der erfolgreichen Triathletin Heidi Sessner aus Assamstadt auf der Strecke im Industriepark Würth 366 Runden, damit 512 Kilometer und sammelten einen Betrag von 500 Euro, welcher der Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim zu Gute kommen.
Nähere Informationen erhalten Sie in der Presseinformation zum Spendenlauf 2014.
 
RFID-Technologie erkannt, für Industrie 4.0 gewonnen und Maßstäbe gesetzt –
WITTENSTEIN AG ist der 100. RFID-KANBAN-KUNDE der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Igersheim-Harthausen. Schneller, transparenter, sicherer – Radio Frequency Identification, kurz RFID, hat sich zur Nachschubsteuerung für Produktionsmaterial in der produzierenden Industrie fest etabliert und ist zentraler Baustein innerhalb einer effizienten Wertschöpfungskette. Innerhalb industrieller Kanban-Systeme hat sich der C-Teile-Systempartner Würth Industrie Service aus Bad Mergentheim seit 2011 diese Technologie zu Nutze gemacht, um Bestände schlank zu verwalten, Nachbestellungen automatisiert abzubilden und Bedarfsschwankungen frühzeitig zu identifizieren. Zusammen mit der WITTENSTEIN AG wurde nun ein Meilenstein in der Entwicklung RFID-gestützter Kanban-Lösungen geschlagen und dieses System im Werk in Igersheim-Harthausen implementiert. Die Würth Industrie Service hat am 07. Mai 2014 im Rahmen des Kundentages, der größten Kundenveranstaltung im Jahr, die WITTENSTEIN AG feierlich als 100. RFID-KANBAN-KUNDEN in der Bad Mergentheimer Wandelhalle geehrt. Prof. Dr.-Ing. Dieter Spath, Vorstandsvorsitzender der WITTENSTEIN AG, nahm nach seinem Vortrag zum Thema Industrie 4.0 beim Kundentag der Würth Industrie Service die Urkunde offiziell von Christian Schorndorfer, Geschäftsleitung der Würth Industrie Service, entgegen.
Nähere Informationen erhalten Sie in der Presseinformation zum 100. RFID-KANBAN-KUNDEN.
 
Der Osterhase kommt ins Krankenhaus –
Kleiner Ostergruß für die Patienten
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 16. April 2014 haben sieben Auszubildende der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG zusammen mit Mitgliedern des Vereins Sprungbrett e.V. gemeinsam gebastelte Osternester im Caritas Krankenhaus auf verschiedenen Stationen verteilt. Hiermit wollen sie den Patienten, die das Osterfest im Krankenhaus verbringen, eine kleine Freude bereiten.
Nähere Informationen zur Osteraktion finden Sie hier.
 
Würth Industrie Service auf der Fastener Fair 2014 in Hannover
Bad Mergentheim/Hannover. Schrauben verbinden die Welt. Ohne Schrauben und Verbindungstechnik könnten wir die einfachsten Bauteile nicht miteinander verbinden. Mit diesem Thema beschäftigt sich die Fastener Fair in Hannover, die parallel zur Hannover Messe stattfindet. Vom 08. bis 10. April 2014 zeigen Hersteller und Händler ihr Produktportfolio, technische Innovationen und Systeme rund um C-Teile und Verbindungstechnik. Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG wird als Aussteller auf dieser Messe in Halle 22, Stand F81 vertreten sein.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.
 
Vielseitige Einblicke in das Berufsleben – Girls‘ Day im Industriepark Würth
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 27. März 2014 konnten 17 Mädchen im Alter von 11 bis 16 Jahren aus den Schulen in und um Bad Mergentheim am bundesweiten „Girls´ Day“ erste Einblicke in das Berufsleben bekommen und die verschiedenen Berufsbilder der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG kennenlernen. Ziel an diesem Tag ist es, seine eigenen Fähigkeiten zu testen, seine Stärken herauszufinden und Erfahrungen zu sammeln, die bei der späteren Berufswahl hilfreich sein können.
Nähere Informationen zum Girls' Day bei der Würth Industrie Service.
 
Würth Industrie Service mit dem „Partnerstatus“ von John Deere ausgezeichnet
Bad Mergentheim (DE)/ Moline (US). Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG erhält für das Jahr 2013 die Auszeichnung als John Deere „Partner-Level-Supplier“. Der Partnerstatus ist die höchste Lieferantenbewertung der weltweit agierenden Deere & Company’s Unternehmensgruppe.
Bereits 1991 wurde das „Achieving Excellence Program“ von der Geschäftsführung von Deere & Company ins Leben gerufen, um einen Vergleich und eine Bewertungsgrundlage im Lieferantenservice zu schaffen und kontinuierliche Weiterentwicklungen zu erzielen. Die Lieferanten, die an dem Programm teilnehmen, werden jährlich in den Schlüsselkategorien Qualität, Kostenmanagement, Liefertreue, Kooperationsbereitschaft und technische Unterstützung beurteilt.
Nähere Informationen zum Partnerstatus Auszeichnung von John Deere.
 
Die direkte, vernetzte Arbeitsplatzversorgung iBin®WP
Industrie 4.0 - Der Mensch im Mittelpunkt einer vernetzten Systemwelt
Keine industrielle Revolution ohne Logistik – Digitalisierung beginnt schon jetzt die Produktionsabläufe und die Materialversorgung zu verändern. In der Fabrik der Zukunft werden sich diese Bedingungen grundlegend weiter wandeln und moderne IT-Technologien mit klassischen Produktionsprozessen vernetzen. Flexibilität, effiziente Prozesse, maximale Versorgungssicherheit, zielgenaue Konzentration auf das Kerngeschäft – ein schlankes C-Teile-Management ist mittlerweile nicht mehr aus der produzierenden Industrie wegzudenken. Doch schlanke Prozesse werden in Zukunft nicht mehr ausreichen und es werden individuelle Lösungen gefragt sein, die sich im Gesamtsystem und mit dem Menschen vernetzen! Industrie 4.0 ist das große Thema auf der LogiMAT 2014 in Stuttgart und wird die Branche der Intralogistik, Logistik und Materialwirtschaft in den nächsten Jahren auf den Kopf stellen.
Der neue iBin®WP läutet die industrielle Revolution im C-Teile-Management ein: Industrie 4.0 – Der Mensch im Mittelpunkt einer vernetzten Systemwelt. Die Basis hierfür sind der Würth-Kleinladungsträger W-KLT®2.0, der flexible W-KLT®Clip und das intelligente Kameramodul iBin®. Sie vervollständigen als Ganzes den iBin®WP (Workplace) und bilden damit einen vernetzten Arbeitsplatz ab.
Mehr zur direkten Arbeitsplatzversorgung iBin®WP in der Presseinformation.
 
Azubijahrgang 2012 der Würth Industrie Service veranstaltet Elternabend –
Gezeigt, was sie schon alles können
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 19. Februar 2014 fand der alljährliche Elternabend des zweiten Lehrjahres der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG im Kursaal in Bad Mergentheim statt. Die Veranstaltung dient als Informationsabend für die Eltern, bei dem die Azubis die Möglichkeit haben, ihren Eltern einen tieferen Einblick in das Kerngeschäft sowie die Arbeitsabläufe ihres Arbeitgebers mit seinen innovativen C-Teile-Systemen, Produkten und Dienstleistungen zu geben. Ziel dieses Abends ist es, den Eltern die täglichen Tätigkeiten und Herausforderungen ihrer Kinder näher zu bringen.
Nähere Informationen in der Pressemitteilung
 
Eine Tradition, die Freude bringt -
Valentinstag bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Allseits bekannt ist der Tag der Liebenden, welcher jedes Jahr am 14. Februar gefeiert wird. An diesem Tag beschenkt man seine Liebsten oder Personen, die man gern hat, mit kleinen Präsenten – dieser Brauch ist auch bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG aus Bad Mergentheim populär.
Am 13. Februar 2014 wurden die Grüße zum Valentinstag schließlich heimlich ab 17:00 Uhr an die Schreibtische der Empfänger gebracht und den Kolleginnen und Kollegen eine Freude bereitet.
Nähere Informationen in der Pressemitteilung.
 
Würth Industrie Service erstmals auf der LogiMAT 2014
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Vom 25. bis 27. Februar 2014 stellen Unternehmen aus ganz Europa ihre neuesten Produkte auf der LogiMAT 2014 in Stuttgart vor. Die LogiMAT ist die internationale Fachmesse für Distribution-, Material-und Informationsfluss und setzt als größte jährlich stattfindende Intralogistikmesse in Europa neue Maßstäbe.
Auch die Würth Industrie Service präsentiert sich erstmals auf dieser Leitmesse für Intralogistik in Halle 1, Stand 866. Unter dem Thema „Industrie 4.0 – Der Mensch im Mittelpunkt einer sich verändernden Systemwelt!“ stellt der C-Teile-Partner aus Bad Mergentheim dem interessierten Fachpublikum seine aktuellste Innovation iBin®WP, die direkte intelligente Arbeitsplatzversorgung, vor.
Mehr dazu in der Pressemitteilung!
 
15 Jahre Würth Industrie Service – Eine bewegte Geschichte
Erweiterung der Geschäftsführung bei der Würth Industrie Service
15 Jahre Kundenbegeisterung. 15 Jahre Innovationskraft. 15 Jahre Sicherheit.
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. 15 Jahre ist es her, als ein paar visionäre Würth-Mitarbeiter das leerstehende Gelände der ehemaligen Deutschorden-Kaserne auf dem Bad Mergentheimer Drillberg im Jahr 1998 betraten. Gerade einmal 88 Mitarbeiter umfasste die damalige Division Industrie der Adolf Würth GmbH & Co. KG. Kurze Zeit später wurde die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG als eigenständige Tochtergesellschaft der Adolf Würth GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim am 13. Januar 1999 gegründet. Heute ist das Unternehmen mit seinem europäischen Logistikzentrum auf dem Drillberg und mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Marktführer im Bereich C-Teile-Management.
Mehr Informationen in der Pressemitteilung zu 15 Jahre Würth Industrie Service.