Presseinformationen 2013 - Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Aktuelle News der Würth Industrie Service
Pressemitteilungen 2013
Große Freude an der Lorenz-Fries-Schule und auf den Stationen Regenbogen, Schatzinsel und Leuchtturm –
Würth Industrie Service spendet 3.000 Euro
Bad Mergentheim/Würzburg. Über zwei größere Spenden im Wert von jeweils 1.500 Euro der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG konnten sich am gestrigen Mittwoch, 18. Dezember 2013, zwei soziale Einrichtungen freuen. Das Unternehmen unterstützt auch in diesem Jahr zwei regionale Projekte, die Lorenz-Fries-Schule in Bad Mergentheim sowie die Stationen Regenbogen, Leuchtturm und Schatzinsel der Universitätsklinik Würzburg, mit einer Summe von insgesamt 3.000 Euro.
Nähere Informationen zur Spendenübergabe.
 
780 Jubiläumsjahre bei der Würth Industrie Service geehrt
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 22. November 2013 ehrte die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG bei einer Jubilarfeier im Reinhold Würth Haus langjährige Betriebszugehörigkeiten von insgesamt 780 Jahren. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden für 10, 15, 20, 25, 30, 35 und 45 Jahre erfolgreiche, vertrauensvolle Zusammenarbeit und langjähriges Engagement im Unternehmen ausgezeichnet.
Nähere Informationen über die Jubilarfeier der Würth Industrie Service hier.
 
Weihnachtskarten für den guten Zweck –
Würth Industrie Service spendet 1.500 Euro an Sprungbrett e.V.
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Fleißige Hände, kreative Köpfe und jede Menge Spaß hatten Sprungbrett e.V. und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG bereits in den vergangenen Monaten beim Gestalten von Weihnachtskarten. Deshalb überreichte die Würth Industrie Service am 15. November 2013 einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an Sprungbrett e.V., dem gemeinnützigen Verein zur Integration von Menschen mit Handicap im Main-Tauber-Kreis.
Nähere Informationen sind in der Pressemitteilung enthalten.
 
Intelligente Prozesse in der Produktion –
Die neue iBoxFlex
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Wenn es um individuelle und flexible Lösungen für komplexe Prozesse in der industriellen Fertigung geht, dann ist die Würth Industrie Service, erfahrener Spezialist in Logistik- und Beschaffungslösungen für C-Teile, die ideale Wahl.
Um mehr Effizienz in Logistik- und Produktionsprozessen zu erreichen, werden intelligente Technologien benötigt, die speziell auf die entsprechenden Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden und der Branche abgestimmt sind.
Eine davon ist RFID-gestütztes Kanban. Bereits seit 2011 setzt die Würth Industrie Service in sechs unterschiedlichen Variationen diese Technologie ein, rund 600 eingesetzte RFID-Systeme (iBox, iShelf, iDropbox) spiegeln die starke Nachfrage auf dem Markt wider. Seit kurzem ergänzt eine weitere Neuentwicklung die RFID-Systemfamilie: Die neue iBoxFlex.
Mehr Informationen zur neuen iBoxFlex finden Sie hier.
 
Eine Behältergröße, die es in sich hat:
Das Platzwunder W-KLT®2.0 4115

Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. „Lagerfläche ist Geld.“ Diese Aussage mag auf den ersten Blick banal erscheinen, doch trifft sie genau auf den Punkt, was den Logistikleiter, den Logistiker, den Meister und die gesamt Materialwirtschaft beschäftigt. Den Kunden in der gesamten Wertschöpfungskette zu unterstützen – das hat sich die Würth Industrie Service auf die Fahne geschrieben. Dabei geht es nicht nur um die wirtschaftliche, automatisierte Beschaffung und die individuelle, sichere Belieferung auf den Punkt in die Produktion, sondern auch um eine effiziente und kostensparende Bevorratung der Kleinteile. Die optimale Platz- und Flächenausnutzung in der Materialwirtschaft und Produktion spielt dabei die entscheidende Rolle.
Genau hier setzt die neue Behältergröße W-KLT®2.0 (Würth-Kleinladungsträger 2.0) 4115 der Würth Industrie Service an.
Mehr Informationen zur Behältergröße 4115 in der zugehörigen Presseinformation.
 
Zweiter Wandertag im Zeichen der Kultur zur Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Einen erfolgreichen zweiten Wandertag im Zeichen der Kultur hat die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG am vergangenen Samstag, den 19. Oktober 2013 für 30 Wanderfreunde, kulturbegeisterte Touristen und Einheimische durchgeführt. Unter der Führung von Helmut Fischer aus Bad Mergentheim machten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab dem Würth Shop im Ried auf den Weg durch die heimischen Wälder hoch zum Drillberg, dem Industriepark Würth. Pünktlich um 13.00 Uhr zum Wanderbeginn kam die Sonne raus und es war ein herrlicher Herbsttag – das machte den Wandertag zu einem besonderen Erlebnis in der Natur.
Nähere Informationen zum zweiten Wandertag.
 
IHK-Bestenehrung - Auszubildende der Würth Industrie Service hat ihre Ausbildung zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel als Kreisbeste absolviert
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 02. Oktober 2013 ehrte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Heilbronn-Franken im Kursaal in Bad Mergentheim 35 Ausbildungsbetriebe mit besonderem Ausbildungserfolg aus dem Main-Tauber-Kreis sowie die 34 Kreis- und 12 Regionsbesten Prüfungsteilnehmer/-innen der jeweiligen Ausbildungsberufe. Eine der 34 Kreisbesten ist Salina Deißler von der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG aus Bad Mergentheim.
Nähere Informationen zur IHK-Bestenehrung.
 
Würth stärkt Inklusionsgedanken – Krautheimer Werkstätten zu Besuch bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am Freitag, den 13.09.2013 begrüßte die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG die Krautheimer Werkstätten im Industriepark Würth in Bad Mergentheim. Die Krautheimer Werkstätten bieten Menschen, die sich wegen Art oder Schwere der Behinderung nicht in den allgemeinen Arbeitsmarkt eingliedern können, einen Arbeitsplatz mit Perspektive. Deshalb standen beim Besuch der Krautheimer Werkstätten die vielfältigen Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten bei der Würth Industrie Service im Fokus.
Nähere Informationen zum Besuch der Krautheimer Werkstätten.
 
65 Auszubildende starten bei der Würth Industrie Service ihr Zukunft
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. 65 Nachwuchskräfte haben am 02. September ihre Ausbildung bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG im Industriepark Würth in Bad Mergentheim begonnen. Um den Auszubildenden den Start zu erleichtern, wurde auf das gegenseitige Kennenlernen besonderes Augenmerk gelegt. Die erste Woche beginnt deshalb nicht in der Abteilung, sondern alle Auszubildenden durchlaufen die sogenannte Einführungswoche.
Nähere Informationen zum Ausbildungsstart 2013 bei der Würth Industrie Service.
 
Bildungszentrum der Bundeswehr zu Gast auf dem Balkon Bad Mergentheims
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am Mittwoch, den 17. Juli 2013, fand im Reinhold Würth Haus eine hochkarätig besetzte Vortragsveranstaltung des Bildungszentrums der Bundeswehr mit insgesamt 100 Teilnehmern statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Entwicklungen und Veränderungen innerhalb des Bildungszentrums, die mit der Neuausrichtung der Bundeswehr vom 01. Januar 2013 einhergehen. Die Gästeliste reichte dabei von Verantwortlichen unterschiedlichster Bundeswehrdienststellen über Bürgermeister der Region Main-Tauber bis hin zu Kunden und der Geschäftsleitung der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG.
Nähere Informationen zur Veranstaltung im Reinhold Würth Haus.
 
Arbeitstagung AG Wirtschaftsförderung des Städtetags Baden-Württemberg bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 11. Juli 2013 fand die Arbeitstagung der AG Wirtschaftsförderung des Städtetags Baden-Württemberg bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG im Industriepark Würth in Bad Mergentheim statt. Die 64 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit im Rahmen ihrer Tagung nicht nur aktuelle Themen des Landes Baden-Württemberg zu besprechen, sondern ebenso die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Produkt- und Systemportfolio sowie die Logistik der Würth Industrie Service hautnah kennenzulernen.
Nähere Informationen zum Besuch der AG Wirtschaftsförderung.
 
420 Kilometer für den guten Zweck
500 Euro kommen der Andreas-Fröhlich-Schule zu Gute
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. 80 Läufer starteten gestern, 05. Juni 2013, beim ersten Spendenlauf der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim für den guten Zweck. Insgesamt erliefen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen mit der erfolgreichen Triathletin Heidi Sessner aus Assamstadt auf der Strecke im Industriepark Würth 420 Kilometer und sammelten damit 500 Euro, die der Andreas-Fröhlich-Schule in Krautheim-Klepsau zu Gute kommen.
Nähere Informationen zum Spendenlauf der Würth Industrie Service.
 
Viel Erfindergeist gezeigt – „Kreative Köpfe“ stellen ihre Ideen vor
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Seit über einem Jahrzehnt zeichnet der Erfinderwettbewerb „Kreative Köpfe“ Ideen und Umsetzungen von jungen Menschen aus. Am 13. Mai 2013 wurden nun zum 11. Mal bei der offiziellen Preisverleihung die Siegerteams der insgesamt 43 Erfinderinnen und Erfinder vor über 250 Gästen bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG in Bad Mergentheim ausgezeichnet.
Nähere Informationen zur Preisverleihung "Kreative Köpfe" bei der Würth Industrie Service!
 
Neue Chancen für die Zukunft - Girls’ Day im Industriepark Würth
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Insgesamt 17 junge Mädchen im Alter von 11 bis 15 Jahren aus den Schulen der Umgebung bekamen bei dem bundesweiten „Girls’ Day“ am 25.04.2013 die Möglichkeit die verschiedenen Berufsbilder bei der Würth Industrie Service GmbH & Co. KG praxisnah kennenzulernen. Ziel an diesem Tag war es, Erfahrungen zu sammeln, die auch bei der späteren Berufswahl eine tragende Rolle spielen können.
Nähere Informationen zum Girls' Day bei der Würth Industrie Service!
 
Tag der Logistik bei der Würth Industrie Service
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Logistik hat viel mehr zu bieten, als Waren lediglich von A nach B zu befördern. Um zu veranschaulichen, welche Herausforderungen und Innovationen dahinter stecken, wurde von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) der internationale Tag der Logistik ins Leben gerufen. Dieser findet jedes Jahr am dritten Donnerstag im April statt. An diesem Tag öffnen Unternehmen und Organisationen aus den Bereichen Industrie und Handel Interessierten die Türe und gewähren einen Einblick in die Komplexität logistischer Prozesse und Abwicklungen.
Nähere Informationen zum Tag der Logistik bei der Würth Industrie Service!
 
Ein Wandertag der Kultur im Main-Tauber-Kreis
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Ein erster Wandertag im Zeichen der Kultur findet am Samstag, 04. Mai 2013 in Bad Mergentheim statt. Das Programm soll bewusst Touristen und Tauber-Franken gleichermaßen ansprechen: Neben einer Wanderung von Bad Mergentheim aus durch die heimischen Wälder zum Industriepark Würth gibt es einen Blick hinter die Kulissen einer der größten Arbeitgeber der Region. Zwei Führungen zu den Themen „Führungskultur rund um den Trillberg – einst und jetzt“ sowie „Einblicke in die Geschichte der Panzerentwicklung“ verbinden Mensch und historische Entwicklung. Einheimische Natur- und Kulturfreunde, aber auch nicht Ortsansässige sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.
Nähere Informationen zum Wandertag der Kultur im Main-Tauber-Kreis!
 
iBin® - Bestände im Blick
iNFORMATIV. iNNOVATIV. iNTELLIGENT.
Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Am 16. Januar 2013 präsentierte die Würth Industrie Service als erster C-Teile-Partner ein optisches Bestellsystem, das die gesamte Materialwirtschaft nachhaltig revolutioniert. Zum ersten Mal ist es gelungen, auf Behälterebene eine Füllstands-, Zähl- und Bestellinformation der Artikel per integrierter Kamera über RFID-Technologie automatisiert an das Warenwirtschaftssystem zu übermitteln. Damit ist eine verbrauchsgesteuerte Lieferung von Kleinteilen für den Produktionsbedarf nicht nur Just-in-time möglich, sondern die C-Teile-Versorgung erfolgt dank Echtzeit-Übertragung mit Bildformat: iNTELLIGENT eben!
Nähere Informationen zur innovativen Kanban-Behältertechnologie iBin® - Bestände im Blick!