C-Teile. Mit Sicherheit.

Die Würth Industrie Service ist mit Sicherheit Ihr verlässlicher C-Teile-Partner. Wir sorgen dafür, dass Sie als unsere Kunden Ihre Kleinteile für den Produktionsbedarf zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge, in der richtigen Qualität am richtigen Verbrauchsort (Sechs-R-Regel) verwenden können. Gerade aus diesem Sicherheitsaspekt heraus vertrauen unsere Kunden auf unsere Lösungen.

6+R-Regel

Maximale Versorgungssicherheit

6RRegel

Die „6+R-Regel“ beschreibt die sechs Oberziele, welche die Marke "C-Teile. Mit Sicherheit." begründen. Dies beinhaltet

  • das richtige Produkt,
  • zur richtigen Zeit,
  • am richtigen Ort,
  • in der richtigen Menge,
  • in der richtigen Qualität und
  • zum richtigen Preis

nachhaltig zur Verfügung zu stellen.

Durchgängige Chargenrückverfolgbarkeit

Vom Wareneingang über die Kommissionierung bis zum Warenausgang

Chargenrückverfolgung

Die Chargenrückverfolgbarkeit ist als durchgängiger Prozess vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zum Warenausgang fest verankert.

Wareneingang
Automatische Chargennummernvergabe bei der Wareneingangsbuchung durch das SAP
Verheiratung der Liefercharge mit der SAP-Charge
Verknüpfung zum Lieferschein unseres Vorlieferanten

Kommissionierung
Chargennummer wird über alle Warenbewegungen sowie Buchungen mitgeführt
Chargennummer wird in beiden Warenwirtschaftssystemen mitgeführt

Warenausgang
Chargennummer ist auf Würth Lieferschein für den Kunden ersichtlich
Zusätzlich wird die Charge auf dem Kanban-Etikett angedruckt

Innovative Technologien
Innovative Logisitiksysteme
  • 13 km Förderstrecke
  • Komplette EDV-gestützte Abwicklung: SAP und eigenes Kanban-Management-System (KMS) zur Erfassung, SCS-Sortieranlage für fertige Warenausgänge (Pufferung und Ausschleusung nach vorgegebener Sortierreihenfolge; Auftragszusammenführung)
  • OSR Shuttlelager als Vorratslager für Kleinteile zur Kommissionierung, als Puffersystem, welches nach dem Prinzip „Ware zu Mann“ arbeitet, und als Zwischenpuffer für versandfertige Aufträge
  • Versandabwicklung Kanban mit Verladekontrolle
  • Versandabwicklung Nicht-Kanban mit RFID-Gate zur Verladekontrolle
  • Avisierung der Wareneingänge und Gutschriftsabwicklung
  • Drei hochmoderne Hochregalläger mit ca. 90.000 Stellplätzen (automatische Regalbediengeräte)
  • Eigenes KMS-System zur Live-Überwachung der Fördertechnik, sowie der aktuellen Befüllungen in ganz Europa
  • Eigene Behälterwaschanlage
Null-Fehler-Logistik
Null-Fehler Logistik
  • Permanente Fehlererfassung und –analyse
  • 11 Prüfplätze zur Kontrolle aller Kommissionierpositionen
  • Bezahlungssystem in der Logistik (Quantität, Qualität, Ordnung & Sauberkeit)
  • Hinterlegung von Artikelbildern und –zeichnungen im System
  • Kameraprüfsystem zur Behältererkennung
  • Kommissionierung am Hochregallager mit Touchscreen
  • Qualitätsbeauftragte in der Logistik
  • Artikelstammdatenerfassung im Wareneingang mit Bild und Gewichtsdatenerfassung
CPS®24/7

Erreichbarkeit für Ihre Zusatzbedarfe

Service 24Stunden/7Tage - Sonderbedarf C-Teile

Erreichbarkeit und Lieferfähigkeit - auch außerhalb der üblichen Geschäftszeiten - sind in der produzierenden Industrie nach wie vor zentrale Themen. Die Würth Industrie Service stellt sich schon seit vielen Jahren dieser Anforderung und unterstützt Sie als Kunde über das europäische Zentrallager in Bad Mergentheim mit einer durchgängigen Verfügbarkeit für Vertragsteile.

Es ist uns wichtig Ihnen aufzuzeigen, dass Sie diesen Service an

7 Tagen/Woche und 24 Stunden/Tag

bei Engpässen für Ihre Zusatzbedarfe im Bereich C-Teile gerne in Anspruch nehmen können.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich gerne an uns unter logistik@wuerth-industrie.com wenden.

Ihr Nutzen
Nutzen C-Teile-Management
  • Passgenaue Belieferung direkt aus Bad Mergentheim an alle europäischen Kunden
  • Individuelle Zusammenstellung der Systemlösungen
  • Anpassung des Lagerbestands und der Disposition entsprechend der Konjunktur
  • Kontinuierliche Vergrößerung des Sortiments entsprechend aktueller Anforderungen der Industrie
  • Einsatz von innovativen Technologien wie RFID und iBin
  • Eigens entwickelte Software (KMS Kanban Management System) zur Behälterverfolgung
  • Permanente Beobachtung der Lieferzyklen zur automatischen Nachbestückung Ihrer C-Teile-Bedarfe
  • Persönliche Betreuung vor Ort durch einen unserer Außendienstmitarbeiter
  • Persönliche Betreuung durch einen unserer Mitarbeiter im Innendienst
  • Kompetenzteams mit umfangreichen Branchen-Know-how und Kenntnis Ihres Marktes
  • Zweischicht-System und Samstagsschichten für maximale Liefergeschwindigkeit
  • Persönliche Betreuung vor Ort
Versorgungssicherheit